Art Deco Innenarchitektur Stil, Geschichte und Eigenschaften

Art Deco Innenarchitektur Stil, Geschichte und Eigenschaften

Als völlig eigenständiges Konzept innerhalb der Kunst- und Innenarchitektur lässt sich das Art-Deco-Design 1908 bis nach Europa zurückverfolgen. Art-Deco war eine Bewegung mit starken Verbindungen zu Frankreich im Allgemeinen und Paris im Besonderen. Auf der anderen Seite ist es durchaus üblich, dass Kunstbewegungen und Innenarchitekturschulen zu Lebzeiten irgendwann Verbindungen zu Paris haben.

Der Art-Deco-Stil beeinflusst weiterhin das Innendesign, das die Menschen heute fast in seiner Blütezeit zwischen 1914 und 1945 nachahmen möchten. Die Menschen können ihre Accessoires und Möbel auswählen, um das Aussehen ihres Hauses zu vervollständigen.

Art Deco Innenarchitektur Geschichte

Art-Deco-Innenarchitektur-Stil-Geschichte-und-Merkmale-1 Art-Deco-Innenarchitektur-Stil, Geschichte und Merkmale

Art Deco selbst hatte wahrscheinlich immer eine starke Verbindung zu Frankreich, da es als eine Kunstform angesehen wurde, die stark vom Jugendstil beeinflusst wurde. Die Schöpfer von Art Deco nahm Aspekte des Art Noveau und modifizierte sie, um die Grundlage ihres neuen Konzepts zu bilden.

Art-Deco-Innenarchitektur-Stil-Geschichte-und-Eigenschaften-4 Art-Deco-Innenarchitektur-Stil, Geschichte und Eigenschaften

Sie fragen sich vielleicht: “Was ist Art Deco?” Art Deco ist ein Konzept für die Inneneinrichtung, das die Verwendung einfacher, kühner Formen, Muster und Farben fördert und gleichzeitig zeigt, dass es eine Vielzahl von Einflüssen hat, während die unter seinem Namen hergestellten Artikel eine ebenso große Vielfalt an Designs abdecken.

Im Laufe der Zeit konnten andere Einflüsse als Art Noveau in Art-Deco-Designs gesehen werden. Art Deco war von kurz vor Beginn des Ersten Weltkriegs bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 auf dem Höhepunkt seiner Popularität.

Art-Deco-Innenarchitektur-Stil-Geschichte-und-Eigenschaften-8 Art-Deco-Innenarchitektur-Stil, Geschichte und Eigenschaften

Es gab verschiedene Art-Deco-Innenarchitekturmerkmale, die es von anderen Formen der Innenarchitektur unterschieden, sowohl auf dem Höhepunkt des Einflusses als auch für diejenigen, die jetzt seine Hauptmerkmale nachbauen möchten. Es könnte sehr teuer sein, ein Art-Deco-Innendesign in Ihrem Haus zu haben, wenn Sie Originalartikel gekauft haben. Wenn Sie jedoch wissen, wo Sie suchen müssen, können die billigeren Replikate den gleichen Effekt erzielen. Ironischerweise gelten die in Massenproduktion hergestellten Art-Deco-Stücke aus der Zwischenkriegszeit als fast antik.

Das Art-Deco-Innendesign bietet kräftige Farben wie Schwarz, Rot, Chrom und Silber. Manchmal sind Kunstdekorfarben Beige und Cremeweiß. Im Moment stellen viele Unternehmen sowohl Einrichtungsgegenstände als auch Möbel in diesen Farben her, so dass es relativ einfach ist, ein Art-Deco-Interieur in Ihrem Zuhause zu haben.

Art Deco entwickelte schließlich ein altägyptisches Thema, das ursprünglich von keinem seiner Schöpfer ins Auge gefasst wurde. Diese Änderung der Designaspekte war das Ergebnis der Entdeckung des Grabes von Tutanchamun durch Howard Carter im Jahr 1922. Diese Entdeckung löste eine weltweite Begeisterung für ägyptisch inspirierte Möbel aus.

Plötzlich wollten alle ein Dekor im ägyptischen Stil in ihren Häusern und am Arbeitsplatz. Überall auf der Welt wurden Bilder der Pyramiden, Mumien und Repliken von Tutanchamuns Totenmaske gefunden. Es gab eine hohe Nachfrage nach diesen Artikeln, und solche Dinge wurden weiterhin hergestellt. Infolgedessen ist es wirklich einfach, diesen Innenarchitektur-Look wiederherzustellen.

Art Deco war mit anderen Trends verbunden, wie denen, die von den Hollywood-Filmstudios produziert wurden, und den Stilen, die Kinogänger in den Lieblingsfilmen der Zeit sehen konnten. Bei all diesen Einflüssen auf Art Deco war es für Unternehmen sinnvoll, Lampen, Vorhänge und andere Möbel herzustellen. Diese Gegenstände ermöglichten die Schaffung eines Art-Deco-Wohnzimmers, eines Art-Deco-Schlafzimmers oder sogar einer Art-Deco-Küche. Viele Leute entschieden sich für Art-Deco-Häuser. Das Ergebnis war eine Art-Deco-Ära.

Was das Art-Deco-Interieur für viele Menschen so beliebt und relativ einfach machte, war seine Massenproduktion. Als die Bewegung ihren Höhepunkt erreichte, wurden Schallplatten und Radios zu alltäglichen Dingen, insbesondere in den Vereinigten Staaten. Es war die Massenproduktion, die Art Deco weltweit weiter brachte. Immerhin waren frühere Trends in der Innenarchitektur ohne Massenproduktion teurer gewesen, weil Objekte knapper waren.

Behalten Sie den Art-Deco-Einrichtungsstil in Ihrem Zuhause

Art-Deco-Innenarchitektur-Stil-Geschichte-und-Merkmale-7 Art-Deco-Innenarchitektur-Stil, Geschichte und Merkmale

Von kompletten Art-Deco-Apartments bis hin zum Hinzufügen von Art-Deco-Formen ist der Look leicht zu erzielen. Viele Geschäfte verkaufen sowohl im Geschäft als auch im Internet Ausstattung und Einrichtung das passt zu den Grundkonzepten des Art Deco.

Von Art-Deco-Wandkunst bis Art-Deco-Bett finden Sie genau das, was Sie brauchen. Die Stile sind sehr unterschiedlich, so dass der Individualismus viel Raum hat, sich zu behaupten und leicht auszudrücken.

Ein Teil der Anziehungskraft von Art Deco war die Fähigkeit, guten Geschmack oder einen großartigen Sinn für Stil zu zeigen. Große und kleine Bilder und Drucke waren der letzte Schrei. In einem Art-Deco-Raum sieht das Bild umso besser aus, je größer das Bild ist.

Art-Deco-Innenarchitektur-Stil-Geschichte-und-Merkmale-3 Art-Deco-Innenarchitektur-Stil, Geschichte und Merkmale

Obwohl nicht jeder Bilder bekommen kann, können sie sie kaufen, deshalb zeigt er moderne Plakate der bekannteren Dekorative Malerei. Mit solchen Drucken und Postern können Sie auf das dekorative Design zugreifen, ohne ein Vermögen auszugeben. Bilder, Drucke und Poster sehen an Wänden großartig aus und ermöglichen es Ihnen, ein Art-Deco-Thema zu erstellen oder sogar zur ursprünglichen Art-Deco-Ära zurückzukehren.

Art-Deco-Innenarchitektur-Stil-Geschichte-und-Merkmale-9 Art-Deco-Innenarchitektur-Stil, Geschichte und Merkmale

Neben Silber umfasst die Art-Deco-Farbpalette auch Rot, Gelb, Chrom und Schwarz und wird häufig für Wanddekorationen, Vorhänge und manchmal Teppiche verwendet. Der Art-Deco-Boden der Wahl war Holz im Gegensatz zu Teppichen. Natürlich können Sie Teppiche in den üblichen Art-Deco-Farben auf den Boden legen, um sie an das Dekor an den Wänden anzupassen.

Art-Deco-Stile für jedermann verfügbar

Art-Deco-Innenarchitektur-Stil-Geschichte-und-Eigenschaften-5 Art-Deco-Innenarchitektur-Stil, Geschichte und Eigenschaften

Massenproduktion ist heute noch häufiger als vor 80 oder 90 Jahren, während Flugreisen und das Internet unsere Welt zu einem noch kleineren Ort machen. Es bedeutet nur, dass wir von überall auf der Welt bekommen können, was wir wollen. Der Dekorationsstil ist keine Ausnahme.

Art-Deco-Innenarchitektur-Stil-Geschichte-und-Merkmale-6 Art-Deco-Innenarchitektur-Stil, Geschichte und Merkmale

Wenn Ihre lokalen Geschäfte nicht genug Art-Deco-Stil verkaufen, können Sie ihn jederzeit über das Internet bestellen. Es ist alles relativ billig und einfach, jedes Art-Deco-Interieur außergewöhnlich aussehen zu lassen.

Art-Deco-Innenarchitektur-Stil-Geschichte-und-Merkmale-2 Art-Deco-Innenarchitektur-Stil, Geschichte und Merkmale

Es ist einfach, Ihr Zuhause zu einer modernen Variante eines klassischen Art-Deco-Stils zu machen und es dennoch einzigartig zu halten. Alles in allem bedeutet dies, dass Sie nicht reich sein müssen, um den Lebensstil zu leben. Die Wohnkultur der 1930er Jahre ist in Ihrer Reichweite und Sie können aus einer Vielzahl von Art-Deco-Dekorationen wählen, um den gewünschten Look zu erzielen.

Von Möbeln im Art-Deco-Stil bis hin zu Art-Deco-Designern ist die Gestaltung dieses klassischen Interieurs jetzt in Ihrer Reichweite. Also nicht zurückhalten. Arbeiten Sie noch heute an Ihrem Art-Deco-Wohndesign.

Wenn Sie diesen Artikel über dieses Art-Deco-Innendesign gern gelesen haben, sollten Sie auch Folgendes lesen: