Die Bedeutung eines Blogs für Ihr Innenarchitekturgeschäft

Ein Blog scheint heutzutage eine Voraussetzung für Ihr Unternehmen zu sein.

Aber warum ist es so?

Was macht ein Blog für Sie, was sonst nicht möglich ist?

Lassen Sie uns darüber sprechen, warum Blogs eine großartige Möglichkeit sind, Ihre Innenarchitekturarbeit zu erweitern.

Teile deinen Stil

Ein Blog ist ein großartiger Ort, um über Ihren besonderen Stil zu sprechen und ihn zu zeigen. Wenn sich Menschen mit Ihrem Stil verbinden können, werden sie sich mit Ihnen verbinden. Sobald sie verbunden sind, können sie Kunden werden oder ihre Mundpropaganda kann mehr Kunden zu Ihnen bringen. Persönliche Empfehlungen sind immer noch so wichtig, um Unternehmen bekannt zu machen.

Lassen Sie Cheerleader über Sie und Ihr Blog sprechen. Sobald die Leute kommen und es sehen, können sie sofort viel über Ihren Stil und Ihre Sensibilität wissen. Wenn sie es zu schätzen wissen, werden sie neue Cheerleader und verbreiten das Wort noch weiter.

Zeigen Sie Ihre Arbeit

01 Die Bedeutung eines Blogs für Ihr Innenarchitekturgeschäft

Machen Sie Ihre Bloggen Sie eine Erweiterung Ihres Portfolios. Ein traditioneller Lebenslauf sollte zwei Seiten oder weniger umfassen. Ein Portfolio kann größer sein, um in Fotos zu passen. Stellen Sie sich vor, Sie haben Dutzende oder Hunderte von Seiten und Bildern, um zu zeigen, was Sie wirklich können. Ein Blog hat diese Art von Raum, der miteinander verbunden ist, damit die Leute Ihre Arbeit in dem Bereich verfolgen können, der sie am meisten interessiert.

Deckt Ihr Portfolio alle Arten von Projekten ab, die Sie durchgeführt haben? In wie vielen Details? Ihr Blog könnte sich eingehend mit jedem Projekt befassen, auf das Sie stolz sind, und ähnliche Projekte zusammenfassen, um Ihre Erfahrungsbreite und Ihren kreativen Ansatz für jeden neuen Job zu demonstrieren.

Betonen Sie Ihr Engagement

Eine Möglichkeit, die Nützlichkeit Ihres Blogs zu sabotieren, besteht darin, es zu ignorieren.

Blogs mit seltenen und seltenen Updates sind Blogs, die Leser verlieren. Legen Sie einen Zeitplan fest und halten Sie sich daran. Ihre Leser werden lernen, Ihnen zu vertrauen und wissen, dass sie Ihren neuesten Beitrag lesen können, ohne befürchten zu müssen, dass er sich verzögert oder fehlt.

Dieses Vertrauen, dieses Verständnis, dem Sie folgen werden, überträgt sich auf Ihr Unternehmen und ermöglicht es den Kunden, Ihnen zu vertrauen, dass Sie das tun, was Sie sagen, als Sie es versprochen haben. Und will das nicht jeder Kunde, wenn er seine Arbeit beendet hat?

Reiß dich zusammen

Wenden Sie sich an andere Blogger in Ihrem Bereich. Sehen Sie es nicht als Wettbewerb, sondern als Gemeinschaft. Lesen Sie ihre Artikel, posten Sie Kommentare, machen Sie Freunde. Und lassen Sie sie dasselbe für Sie tun. Laden Sie sie ein, Gastbeiträge auszutauschen, in denen Sie sich gegenseitig helfen können, indem Sie Ihre Follower einem anderen Blogger vorstellen.

Sie werden Ihre Leser nicht an sie verlieren, Sie werden auch einige ihrer Leser anziehen, und sie werden einige von Ihnen anziehen. Solange Sie beide wertvolle Artikel in Ihrem Blog veröffentlichen, werden beide lesen wollen. Wenn Sie davon wissen. Helfen Sie sich gegenseitig, diese Belichtung zu erreichen.

Ein weiterer Nutzen Sie eine Community von Bloggern ist Hilfe. Helfen Sie uns, mit einer schwierigen Situation fertig zu werden.

Helfen Sie dabei, ein Problem herauszufinden. Helfen Sie dabei, Ideen für Wachstum zu entwickeln. Sie alle haben ähnliche Ziele, ähnliche Herausforderungen, aber jede bringt neue Ideen und Perspektiven auf den Tisch. Das Teilen dieser Lösungen kann zu wunderbaren, erfinderischen neuen Lösungen führen, die keiner von Ihnen selbst hätte entwickeln können.

Partner mit Unternehmen

Es gibt Tausende von Lieferanten, die möchten, dass Menschen ihre Produkte verwenden. In Ihrem Blog können Sie über gute Produkte für Projekte sprechen. Was wäre, wenn Sie mit diesen Lieferanten sprechen und sie fragen könnten, ob Sie ihre Produkte empfehlen könnten, die Sie sowieso empfehlen würden, und sie Sie dafür belohnen könnten?

Mit Partnerprogrammen können Sie Ihre Artikel mit Produkten und Unternehmen verknüpfen und werden automatisch für das Geschäft belohnt, das Sie ihnen senden. Es ist kein perfektes System, aber wenn Ihr Blog wächst und Ihre Empfehlungen mehr Gewicht haben und mehr Leser ansprechen, kann selbst das unvollständige System erhebliche Einnahmen generieren.

Machen Sie Google zu Ihrem Freund

1_TtZ1bAE8DF-RNvBYYXQHgA Die Bedeutung eines Blogs für Ihr Innenarchitekturgeschäft

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist der Fachbegriff für die Erhöhung der Häufigkeit und Priorität Ihrer Seite, die in einer Suchmaschine angezeigt wird. Je mehr Leser Ihre Seite besuchen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie bei mehr Suchanfragen ganz oben stehen.

Je besser die Artikel sind, die Sie schreiben, desto wahrscheinlicher werden Leser Ihre Seite besuchen. Und an die Spitze der Suchergebnisse zu gelangen, bedeutet mehr Verkehr und möglicherweise mehr Kunden. Sie zu finden ist der erste Schritt, um sich zu engagieren.

Bauen Sie den perfekten Kunden

Zeitmanagement für Architekten Die Bedeutung eines Blogs für Ihr Innenarchitekturgeschäft

Wenn Sie von jemandem beauftragt werden, ein Projekt durchzuführen, bei dem Ihre Grundstile aufeinander treffen, kann dies Ihre Arbeit zur Pflicht machen.

Aber wenn Sie mit jemandem zusammenarbeiten, der Sie versteht und mit Ihnen im Einklang ist, werden Sie es als Vergnügen empfinden. Die meisten Unternehmen können das erste nicht herausfiltern und das zweite anvisieren. Ihr Blog kann jedoch als automatischer Filter fungieren und Kunden mit dem gleichen Designgefühl anziehen, das Sie für Sie haben.

Mach es ihnen einfach

Einige sehr schnelle Tipps, wie Sie Ihr Blog für sich arbeiten lassen können.

  • Wähle einen guten Domain Ein kluger wird zeigen, wie klug Sie sind!
  • Poste regelmäßig. Ja, das ist eine Wiederholung. Es ist so wichtig.
  • Wert liefern. Machen Sie Ihren Leser glücklich, indem Sie wertvolle Informationen liefern.
  • Finde deine Stimme. Machen Sie Ihren Blog Spaß, indem Sie real sind.
  • Sei mutig! Haben Sie keine Angst, die großen Ziele, großen Kunden und großen Träume zu verfolgen.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, endet nicht jeder Vorteil mit einem „Profit Now!“ Ja, all diese Vorteile helfen Ihrem Unternehmen, mehr Geld zu verdienen, einige direkt, andere indirekt. Daran ist nichts auszusetzen, Sie führen ein Geschäft.

Aber Sie machen dieses spezielle Geschäft, weil es Ihre Leidenschaft ist. Ignorieren Sie nicht alle Möglichkeiten zu wachsen und zu lernen, wenn Sie darüber bloggen. Möglicherweise fehlt Ihnen dabei das Beste.