Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Böden

Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Böden

Es gibt viele Faktoren, die Sie bei der Auswahl des Fußbodens berücksichtigen können, z. B.: B. die Auswirkung auf das Erscheinungsbild Ihres Zimmers oder ob dies zu den Allergieproblemen Ihrer Familie beiträgt oder nicht. Eines der Dinge, über die Sie möglicherweise nicht nachgedacht haben, ist die Auswirkung, die Ihre Bodenbeläge auf die Umwelt haben können.

Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Fußböden - 2 Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Bodenbeläge

Wenn Sie sich für ein Bodenmaterial entscheiden, möchten Sie sicher sein, dass Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten. Ihre Böden sind stark beansprucht und egal für welches Material Sie sich entscheiden, sie müssen langlebig sein, da sie eine lange Lebensdauer haben müssen. Bodenbeläge sind teuer und werden in der Regel selten ausgetauscht.

Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Fußböden 3 Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Bodenbeläge

Angesichts des derzeitigen Strebens nach umweltfreundlichen Optionen und Umweltbewusstsein wurde der Bodenbelag kürzlich einer Überprüfung unterzogen, die die Nachfrage nach nachhaltigen Bodenbelägen erhöht. Der Markt verzeichnete daher eine Zunahme nachhaltiger Bodenlösungen, von den Böden selbst bis zu ihren Belägen. Es gibt jetzt eine wachsende Auswahl an Optionen in verschiedenen Farben und Materialien. Es ist jetzt einfach, nachhaltige Bodenbelagsideen zu finden, die sich wunderbar in den Stil und die Einrichtung Ihres Hauses einfügen und gleichzeitig ein erschwingliches Budget bieten.

Was ist nachhaltiger Bodenbelag?

Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Fußböden-1 Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Bodenbeläge

Nachhaltige Böden werden aus erneuerbaren und umweltfreundlichen Materialien hergestellt. Diese Oberflächen werden nach umweltfreundlichen Verfahren hergestellt und hergestellt und haben in allen Lebensphasen, von der Ernte und Verarbeitung bis zur Verwendung und Entsorgung zu Hause, nur minimale Auswirkungen auf die natürliche Umwelt. Ein Großteil der natürlichen Fußböden wie Bambus und Sisal wirkt sich auch positiv auf die Gemeinden aus, die sie anbauen, liefern und herstellen, und stellt sicher, dass die Menschen in diesen Regionen weiterhin gedeihen.

Wenn Sie sich für den Kauf nachhaltiger Fußböden interessieren und sich fragen möchten, welche Option die beste ist, besuchen Sie die Website des Programms „Gebäude für Energie und Umweltverträglichkeit“ des American National Institute of Standards and Technology, auf der eine Vielzahl von Umweltauswirkungen aufgeführt sind. Diese Seite zeigt, dass Kork, Linoleum und Holz die beste Wahl für diejenigen sind, die entschlossen sind, die Nachhaltigkeit ihres Hauses zu verbessern.

Hier sind einige der grünsten verfügbaren Fußböden:

Nachhaltiger Teppich

Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Teppichböden

Wolle, Sisal und Jute sind drei Optionen für diejenigen, die ein Teppichgeschäft bevorzugen. Alternativ können Sie sich für einen Teppich eines der Unternehmen entscheiden, die sich auf recycelte Teppichunterlagen spezialisiert haben. Durch die Verwendung dieses Materials können jährlich 1200 Tonnen Abfall von der Deponie eingespart werden.

teppich1 Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Bodenbeläge

Einige Unternehmen verwenden jetzt recycelte Plastikflaschen, um Teppichfliesen herzustellen. Dies ist eine großartige nachhaltige Alternative zu normalen Teppichfliesen, insbesondere wenn sie mit einer umweltfreundlichen Unterlage verwendet werden.

Bambus

Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Bambusböden

Bambus ist ein wunderbarer Bodenbelag und ein fantastischer nachwachsender Rohstoff. Bambus wird seit Jahrhunderten in ganz Asien verwendet und findet endlich seinen Weg nach Westen. Da es sich um ein Gras handelt, füllt es sich schnell wieder auf und wächst in etwa fünf Jahren wieder auf seine volle Höhe zurück, wodurch es viel schneller nachwächst als Bäume.

Ähnlich wie Holzböden ist es viel umweltfreundlicher, da es nicht neu gepflanzt werden muss, um geernteten Bambus zu ersetzen. Die Wurzeln bleiben bei der Ernte intakt und können leicht nachwachsen. Die gute Nachricht ist, dass Bambus 70% mehr Kohlenstoff enthält als Harthölzer, was die allgemeine Umwelt verbessert.

Bambus ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch eine gute Wahl für Ihr Zuhause. Es ist strapazierfähig und langlebig, hat antibakterielle Eigenschaften und ist insektenresistent. Zusätzlich zu all diesen Vorteilen ist es feuchtigkeitsbeständig und somit ideal für den Einsatz in feuchten Klimazonen.

Es gibt zahlreiche Formen von verarbeiteten Bambusböden. Die traditionelle Methode in Asien besteht darin, dünne, flach geschnittene Stängel zu verwenden, die in ihrem natürlichen Zustand belassen oder in der gewünschten Farbe gefärbt werden. Alternativ gibt es eine technologischere Methode zur Herstellung von Bambusböden, bei der Streifen aus Bambusstangen verwendet werden, die geschält und gekocht wurden, um Stärken und Zucker zu entfernen. Nach diesem Vorgang wird der Bambus getrocknet und gehobelt, so dass das Endprodukt ähnlich wie Buche oder Eiche aussieht.

Es gibt zwei Methoden zum Laminieren von Bambus zur Verwendung als Bodenbelag. Harnstoff-Formaldehyd-Harze werden am häufigsten verwendet, und obwohl weniger dieser Substanz bei der Herstellung von Bambus als bei der Herstellung von Spanplatten-Substraten verwendet wird, ist sie immer noch nicht ideal für die Umwelt. Glücklicherweise gibt es jetzt eine alternative Methode, die viel umweltfreundlicher ist und die Verwendung von Bambusverriegelungssystemen beinhaltet, die mit Gelenken verbunden sind. Diese sind einfach zu installieren und ideal zum Anpassen an das gewünschte Aussehen.

Polierter Beton

Politisch konkrete Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Böden

Polierter Beton ist ein äußerst attraktiver und langlebiger Boden, der auch umweltfreundlich ist, insbesondere bei Verwendung von recycelten Materialien. Es ist aufgrund seiner isolierenden Eigenschaften sehr langlebig und energieeffizient.

Linoleum

Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Linoleum-Bodenbeläge

Linoleum- und Vinylböden sind keineswegs gleich. Vinylböden sind aufgrund ihres schädlichen synthetischen Gehalts nicht umweltfreundlich. Linoleum hingegen besteht aus natürlichen Substanzen wie Kork, Staub, Leinöl, Baumharzen, gemahlenem Kalkstein, Holzmehl und Pigmenten. Da es feuer- und wasserdicht ist, ist es ein idealer Bodenbelag. Linoleum, das vor dem Zweiten Weltkrieg populär war, hat vor kurzem wieder an Popularität gewonnen und ist jetzt in einer Vielzahl von Farben und Mustern erhältlich, die durch eine Versiegelung geschützt sind, die Flecken verhindert. Es ist ein strapazierfähiger Bodenbelag, der lange hält.

Hartholz

Ideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Parkettböden

Hartholzböden sind seit Generationen wegen ihres attraktiven Aussehens und ihrer warmen Haptik beliebt. Sie sind leicht zu reinigen und auch eine gute Wahl für Allergiker, da sie keine Fasern haben, um Verunreinigungen einzufangen. Wenn Sie Holz wählen, das auf einer nachhaltigen Plantage für die kommerzielle Ernte angebaut wurde, können Sie sicher sein, dass Sie eine umweltfreundliche Wahl treffen.

Holzbodenausstattung Nachhaltige Bodenbelagsideen, -optionen und -lösungen

Bäume fangen Kohlendioxid ein, das sonst in die Atmosphäre freigesetzt würde, und dieses verbleibt auch nach dem Fällen und Verarbeiten im Holz. Wenn Sie Ihr Bodenmaterial in Zukunft ändern möchten, kann Ihr Holzboden sogar wieder recycelt werden, was die Lebensdauer noch weiter verlängert. Es wurden jetzt neue Arten von Hartholzböden entwickelt, die fertig geschliffen und gebeizt sind und sofort und einfach verlegt werden können.

Nachhaltige Teppiche

Teppichideen, Optionen und Lösungen für nachhaltige Böden

Teppiche sind der perfekte Weg, um Ihren Wohnraum zu personalisieren. Als ideale Möglichkeit, einem Raum in Kombination mit neutralem Boden Stil und Farbe zu verleihen, können Sie jetzt Teppiche aus umweltfreundlichen Materialien wie recyceltem Kunststoff und Baumwolle kaufen. Alternativ können Sie Ihre eigenen Teppiche aus nachhaltiger Wolle herstellen. Hanf-, Jute- und Sisal-Teppiche sind auch unter den Füßen attraktiv und bequem und sehr umweltfreundlich. Wählen Sie Fairtrade-Teppichprodukte, um die positiven Auswirkungen Ihrer Bodenbeläge weiter zu verbessern.

Dank der heutigen Technologie können nachhaltige Bodenbelagsoptionen attraktiv und erschwinglich sowie umweltfreundlich sein. Es gibt keinen besseren Weg, um Ihr Zuhause zu dekorieren.