Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Es mag Sie überraschen zu wissen, dass ein Großteil der Inspiration für das Innendesign der Welt von nur zwei wichtigen geografischen Standorten stammt. Oft betrachten wir hauptsächlich westliche Konzepte, die von verschiedenen europäischen Nationen und den dort entstandenen Designstilen inspiriert sind, sowie den Osten, wo einige der Ideen exotischer sind.

Einer der Bereiche, der oft am meisten ignoriert wird, ist der afrikanische Kontinent. Ob Sie es glauben oder nicht, der afrikanische Stil ist einer, dem wir seltener begegnen, als wir wahrscheinlich möchten. Jetzt ist es jedoch an der Zeit, alle Aspekte der afrikanischen Innenarchitektur und Wohnkultur in den Mittelpunkt zu stellen!

Innenarchitektur im afrikanischen Stil-1 Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Afrika ist ein ziemlich großer Kontinent, der sich von Ländern wie Marokko und Ägypten im Norden bis nach Namibia, Mosambik und Südafrika im Süden erstreckt. Jedes Land hat sicherlich seinen eigenen Stil der Inneneinrichtung. Innenarchitekturstile aus dieser Region enthalten jedoch normalerweise eher erdige und neutrale Farbtöne, die auch Farbtupfer enthalten.

Afrikas Dekor ist hauptsächlich von der Natur inspiriert, ebenso wie farbenfrohe Stoffe, wilde Tiere und verschiedene Arten traditioneller Holzschnitzereien. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Menschen von afrikanischen Designs inspiriert zu sein scheinen. Einige genießen den Gedanken, eine Safari zu unternehmen, um Fotos zu machen, während andere einfach die verschiedenen kulturellen und historischen Perspektiven der Region genießen.

Innenarchitektur im afrikanischen Stil - 2 Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Unabhängig davon, was Sie am meisten inspiriert, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, den afrikanischen Stil in Ihre eigene Umgebung zu integrieren.

Die Verwendung von Designtechniken aus dem Ausland ist Innenarchitekten nicht so fremd, da sie immer ihre eigenen Pässe verwendet haben, um neue und aufregende Ideen für ihre eigenen Projekte zu entwickeln. Der derzeit vielleicht größte und beliebteste Trend ist das von Afrika inspirierte Innendesign.

Innenarchitektur im afrikanischen Stil-11 Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Farben, die sowohl reich als auch tief gepaart mit natürlicheren Komponenten sind, finden Sie in den meisten afrikanisch inspirierten Designs. All diese Farben verleihen jedem Raum, den sie einnehmen, ein Gefühl von Komfort. Bei diesem besonderen Stil geht es mehr darum, Aspekte wie Erdtöne und natürliche Materialien zu verwenden, als den Kopf eines Tieres zu stopfen und über Ihrem Kamin zu montieren.

WENIGER IST IMMER MEHR

Innenarchitektur im afrikanischen Stil-3 Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Wenn Sie einen Raum mit zeitgenössischem afrikanischem Dekor dekorieren möchten, denken Sie niemals daran, einen Raum mit dekorativen Masken, Fotos, Stühlen, Tischen oder Ähnlichem zu füllen. In Bezug auf Fußböden sollten Fliesen aus Terrakotta oder Sandstein verlegt werden.

Darüber hinaus können Sie sich auch für einen einfachen Betonboden entscheiden, der gebeizt wurde, da dieser Stil auch in den meisten Teilen des südlichen Afrikas sehr beliebt ist, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass diese Böden in heißen Klimazonen kühl bleiben. Wenn Sie sich für diese Art von Bodenbelag entscheiden, sollten Sie dicke Sisalmatten darauf legen. Wenn es um Ihre Wände geht, funktionieren sie am besten, wenn sie in neutralen Farbtönen wie Beige, Creme oder Braun gestrichen werden.

Alternativ können ein oder zwei gegenüberliegende Wände in ähnlichen Farben wie Ton oder Terrakotta gestrichen werden, wenn Sie dies bevorzugen. Möglicherweise möchten Sie auch strukturierte Farben verwenden, was ein weiterer beliebter Aspekt des afrikanischen Designs ist. Dies ist eine Farbe mit einer rauen Sandstruktur, die einmal auf eine Oberfläche aufgetragen wurde.

WARME FARBEN IM AFRIKANISCHEN STIL

Innenarchitektur im afrikanischen Stil-4 Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Da der afrikanische Designstil offensichtlich aus Afrika stammt, ist es kein Geheimnis, dass die Hauptfarben dieses Stils wärmer sind. In der Regel sehen Sie hauptsächlich die folgenden Farben:

  • Gelb
  • Ocker
  • Orange
  • rot
  • Burgund
  • braun
  • Weißer Milchpodton

Wie Sie sehen können, gibt es in diesem Stil praktisch keine coolen Farben. Durch die Verwendung dieser wärmeren Farben fühlt sich jeder Raum auch an kühleren Tagen mit Sonnenlicht gefüllt an, insbesondere in Umgebungen, in denen die Sonne kaum zu sehen ist.

WÄNDE, DIE LICHT SIND

Innenarchitektur im afrikanischen Stil-5 Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Sie können Details in Ihrem afrikanischen Raum mit einer bunten Wand aufwerten. Natürlich ist es wichtig zu beachten, dass nicht alles im afrikanisch inspirierten Innendesign hell und lebendig ist. Dies kann jedoch geändert werden, wenn Sie bestimmte Teile mit einer Wand in Kirsch- oder Mangofarbe hervorheben.

Denken Sie gleichzeitig darüber nach, wie ein traditionelleres afrikanisches Zuhause aussieht. Sie werden feststellen, dass dies kleine Hütten sind, die mit Lehm und anderen ähnlichen und erschwinglichen Materialien bedeckt sind. Dies bedeutet, dass wir in unseren eigenen vier Wänden etwas Ähnliches berücksichtigen sollten – natürlich ohne buchstäblich Ton zu verwenden.

Erwägen Sie die Verwendung von einfachem oder venezianischem Gips, mehr strukturierten Tapeten und geprägten Mischungen, die unterschiedliche Oberflächen emulieren sollen.

DEKOR AUS MEHR NATÜRLICHEN MATERIALIEN

Innenarchitektur im afrikanischen Stil-6 Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Gegenstände, die in Afrika für die Heimdekoration verwendet werden, werden aus völlig natürlichen Materialien wie Stroh, Holz, Ton und Blättern hergestellt. Wenn Sie nach einem Dekor suchen, das Sie in Ihrem eigenen Zuhause verwenden können und das im gleichen Stil gestaltet ist, sollten Sie Teile auswählen, die ebenfalls aus natürlichen Materialien hergestellt sind, um den Fluss aufrechtzuerhalten.

Wählen Sie beispielsweise gewebte Jalousien für Ihre Fenster oder Holzrahmen für Ihre Fotos, die an den Wänden hängen.

Innenarchitektur im afrikanischen Stil-10 Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Holz ist unabhängig von seiner Form für das gesamte afrikanische Design äußerst wichtig. Wenn Sie einen vollwertigeren Look bevorzugen, sind Steingut und Artefakte eine großartige Möglichkeit, das afrikanische Thema Ihres Zuhauses am besten auszudrücken.

Darüber hinaus sind viele Stämme in ganz Afrika sehr leidenschaftlich in Bezug auf verschiedene Arten von Kunsthandwerk, die Sie auch für sich selbst in Betracht ziehen können. Stellen Sie sich zum Beispiel eine Geschichte vor, die Ihnen gefällt und eng mit dem Kontinent verbunden ist, und zeigen Sie sie entweder mit Tapeten oder einem nassen Gipsfresko an.

AFRIKANISCHER GESCHMACK, DER UNTERSCHIEDLICHER IST

Innenarchitektur im afrikanischen Stil-7 Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Wenn Sie etwas so Einfaches tun wie einen Zebrastreifen zu werfen, bedeutet dies keineswegs, dass Sie den afrikanischen Stil in Ihre häusliche Umgebung übernommen haben. Wenn Sie jedoch kleine Stücke dieses Stils mit einem anderen Designstil kombinieren, können Sie tatsächlich immer noch sehr erfolgreich sein.

Innenarchitektur im afrikanischen Stil-9 Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Zum Beispiel können Sie auch einen großartigen afrikanischen Look erzielen, indem Sie ein tropischeres Thema verwenden. Dies ist ein Thema, mit dem Sie mehr als nur afrikanische Aspekte einbringen können – Sie können auch ein wenig asiatische und südamerikanische Aspekte einbringen!

ETHNISCHE ENTWÜRFE UND MOTIVE AUF TEXTILIEN

Innenarchitektur im afrikanischen Stil-81 Innenarchitektur im afrikanischen Stil

Es gibt viele Menschen, die bereits mit verschiedenen Arten von Motiven im afrikanischen Stil vertraut sind, wie z. B. „Ornament Ikat“ und „Zebramuster“, hauptsächlich aus Dingen, die sie entweder gesehen oder gelesen haben.

Diese beiden Motive gelten allgemein als die beliebtesten; Es gibt jedoch viele andere, die verschiedene Arten von Stammesfiguren enthalten, die im Gesamtdekor allgegenwärtig sind, wie sie auf Stücken wie Bettwäsche, Vorhängen und gewebten Matten zu sehen sind.

Im Laufe der Jahrhunderte haben Frauen in vielen verschiedenen afrikanischen Stämmen verschiedene Stoffe und Teppiche gewebt, von denen viele genau diese Motive enthielten. Diese Stücke gelten als sehr einzigartig, da die darin enthaltenen Bilder praktisch vor Ort erstellt wurden. Textilunternehmen hingegen produzieren in der Regel mehrere Stücke, die sich auf afrikanische Themen konzentrieren, was bedeutet, dass es nicht so einfach ist, die am besten geeigneten Textiltypen zu finden.