So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände

Weiß mag sauber und erfrischend aussehen, aber es gibt viele bessere Möglichkeiten, zu Hause von vorne zu beginnen, als nur den Ort aufzuhellen. Die Clean-Slate-Strategie eignet sich jedoch gut für diesen Zweck, insbesondere wenn sie unmittelbar nach dem Kauf des Raums angewendet wird.

Es gibt viele Dinge zu wissen, bevor Sie Ihre Wände weiß streichen, und die erste besteht definitiv darin, Orte, die in Weiß wirklich gut aussehen, von Orten zu unterscheiden, die schockierend kalt und unerwünscht werden.

Weiß ist nicht nur eine Farbe mit minimalem Risiko für die Wände, sondern auch eine Wahl, die mit Stimmung, Stil, Temperatur und Anforderungen verbunden ist. All dies muss berücksichtigt werden.

So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände8 So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre WändeBildquelle: Chris Snook

Manchmal müssen Sie sich nur mit einer minimalen Menge lebendiger Farben erfrischen oder einen besseren Farbton wählen, um die knusprige Monotonie zu brechen. Lassen Sie sich erklären, wie Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände auswählen:

Machen Sie sich mit allen Weißtönen vertraut

So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände2 So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre WändeBildquelle: Innenarchitekten bei der D’Cruz Design Group Sydney

Es gibt kein reines Weiß, oder zumindest ist es sehr schwierig, eines zu finden. Meistens betrachten Sie Diagramme mit Nuancen und müssen zwischen Hunderten von Farbtönen wählen, die von „Hinweisfarben“ bis zu brillanten Weißtönen reichen und immer beliebter werden.

Die Dinge, die Weiß so unterschiedlich machen, sind Untertöne, und diese wechseln von gelblich zu bläulich, so dass vor dem Auftragen viele Vergleiche angestellt werden müssen.

Das Beste, was Sie hier tun können, ist, den örtlichen Lieferanten zu konsultieren und die Nuancen, die Sie mögen, mit Papiermustern vergleichen zu lassen. Sie können die Komplexität der Aufgabe selbst abschätzen.

Wo immer möglich, wärmer werden

So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände1 So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre WändeBildquelle: Lee Design und Interieur
Weiß mit blau / grauen Untertönen mag edler und sauberer aussehen, aber es ist nicht genau das, was Sie als heimelig bezeichnen würden. Für einladende Wände empfehlen wir warmes Weiß, zB B. mit gelben und roten Untertönen.

Sie sehen weicher und entspannender aus und können leicht mit der Region in Verbindung gebracht werden, in der Sie leben. Tatsächlich können Sie warmes Weiß verwenden, um Orte in kalten Bereichen oder an Orten, an denen kein einheitlicher Zugang zu Tageslicht und Sonne besteht, aufzufrischen.

Betrachten Sie den Outdoor-Effekt

So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände 3 So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre WändeBildquelle: Mark English Architects, AIA

Schauen Sie aus dem Fenster und raten Sie, ob das Laub, mit dem Sie die Sonne blockieren, hilfreich ist. Vorausgesetzt, Sie haben genug Licht im Inneren; Erwägen Sie das Hinzufügen kühlerer Töne (bekannt als „verwischendes Weiß“).

Ein grau-grüner Schnitt verringert beispielsweise den Helligkeitseffekt in nach Süden ausgerichteten Räumen, insbesondere bei einem Baum im Freien und schwachem Sonnenlicht.

Wenn der Raum nicht nach Süden ausgerichtet ist, sollten Sie in der kühleren Jahreszeit einen reineren Schatten verwenden, um das Sonnenlicht abzulenken.

Wähle eine Stimmung

So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände11 So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre WändeBildquelle: Chelsea Atelier Architekt, PC

Jeder Weißton ist mit einer bestimmten emotionalen Reaktion verbunden, und Sie müssen sich mit diesen vertraut machen, bevor Sie mit dem Malen beginnen. Es ist ziemlich einfach: Sie müssen nur über die Auswirkungen der Wassertemperatur nachdenken.

Das hellste und reinste Weiß ist extrem kalt, während das glatteste und wärmste Elfenbein heiß ist. Wenn Sie so denken, können Sie in einer Reihe von Stimmungen an Weiße denken und die auswählen, die die Emotionen hervorruft, die Sie in Ihrem Zuhause wünschen.

Mutige und reine Nuancen würden sich wie ein Sprung in einen kühlen Pool anfühlen, nämlich anregend und erfrischend, während sich die wärmeren entspannender und beruhigender anfühlen.

Bleib vorbereitet

So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände4 So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre WändeBildquelle: Urrutia Design

Weiße Wände sehen toll aus, aber sie erfordern viel Pflege und Wartung, da sie jeden Fleck und jede Delle freilegen, so winzig sie auch sind. Achten Sie daher im Voraus auf eventuelle Mängel und reparieren Sie gegebenenfalls Löcher und Überflüssigkeiten.

Denken Sie bei großen Flecken und schweren Schäden daran, vor dem Auftragen der letzten Schicht eine schmutzabweisende Grundierung aufzutragen. Wenn Sie fertig sind, bleiben Sie bereit, schnell zu sein, da weiße Wände niemals vollständig fertig sind.

Replizieren Sie den Galerie-Look

So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände6 So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre WändeBildquelle: Horton & Co. Designer

Haben Sie bemerkt, dass die Galerien sowohl an den Wänden als auch an den Zierleisten vollständig weiß sind? Die Nuance ist immer gleich und der Gesamteffekt ist knusprig und rein.

Der Grund dafür ist, die Aufmerksamkeit von der architektonischen Gestaltung abzulenken und dem Betrachter zu ermöglichen, Kunstwerke und deren Details zu genießen. Der gleiche Effekt gilt auch für private Haushalte.

Vermeiden Sie also knuspriges Weiß, es sei denn, Sie haben eine bemerkenswerte Kunstsammlung, die den Betrachter auf die Knie zwingen kann. Es wird zu zufällig und kalt aussehen, zusammen mit der Tatsache, dass es alle Markierungen, Fehler und Unvollkommenheiten aufdeckt.

Galerien sehen perfekt aus, aber das liegt nur daran, dass sie nach jeder Show neu gestrichen werden, und wir sind uns ziemlich sicher, dass dies nicht die Priorität einer jungen Familie ist.

Aus diesem Grund empfehlen wir stattdessen Khaki – eine großartige Lösung, um alle Unebenheiten und Pony zu verbergen und den Ort auch nach Jahren ohne Lackierung neu aussehen zu lassen.

Bestimmen Sie den Stil

So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände5 So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre WändeBildquelle: Jarosz Architekt, PA

Weiß ist eine ziemlich sichere Wahl, um mit Ideen und Eindrücken zu spielen, was es einfach macht, sie in jede Stil- und Designlösung zu integrieren.

Zum Beispiel verwenden moderne Häuser helle Weißtöne, um ein kühneres Gefühl zu erzeugen, und verwenden natürliche, bunte Materialien, um einen scharfen Kontrast zu erzeugen.

Wenn Sie andererseits ein milderes Gefühl wünschen, wählen Sie wärmere Nuancen, die dem Raum auch an Regentagen einen charmanten Glanz verleihen.

Nutzen Sie die visuelle Erweiterbarkeit von Weiß

So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände 7 So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre WändeBildquelle: Auflösung: 4 Architektur

Weiß ermöglicht die Verstärkung des Lichts, und genau so wirkt der Raum größer. Dank Weiß verschwinden Kanten und Schatten, insbesondere wenn Sie in kleinen und geschlossenen Räumen einen kühleren Farbton gewählt haben.

Beachten Sie jedoch, dass sich sowohl Ihre Navigationsgewohnheiten als auch Ihre besondere Wahrnehmung offener Böden nur verbessern, wenn Sie subtile Änderungen von einem Farbton zum anderen vornehmen. Sie sollten daher scharfe und unerwartete Kontraste vermeiden.

Wenn Sie beispielsweise das Weiß vertiefen, werden die Größenunterschiede zwischen den Räumen verringert und Sie erhalten den offenen Boden, den Sie immer wollten.

Halten Sie die Farben mit dem Zweck kompatibel

So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände 9 So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre WändeBildquelle: Hulburd Design

Denken Sie bei der Auswahl der Farbe für einen Raum zuerst an den Zweck. Wenn der Raum zum Beispiel Ihre entspannende Oase sein soll, sind das Schlafzimmer, das sanfte und andere warme Weiß die ideale Wahl.

Stimulierende Orte hingegen profitieren von schärferen Farben, die Sie angenehm machen, aber dennoch kalt genug bleiben, um Sie zu motivieren, Ihre Arbeit zu erledigen.

Schränke, die zu Ihren Wänden passen

So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände 12 So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre WändeBildquelle: Chr DAUER Architekten

Es gibt viele Dinge, die wir an Schränken unterschätzen. Zunächst haben sie keine Fenster, und wir versuchen oft, es milde auszudrücken, sie anzuzünden und zu sehen, was drin ist. Wie lange dauert die Vorbereitung auf Ihr Meeting? Denk darüber nach!

Wir empfehlen, die Innenräume der Schränke mit lichtreflektierenden Weißtönen zu behandeln, da dies maximale Sichtbarkeit gewährleistet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die Oberflächen streichen sollen, gehen Sie zu Ihrem örtlichen Geschäft und suchen Sie nach der Farbe mit der höchsten LRV-Nummer (Light Reflection Value).

Mit diesen Farben kann das gesamte im Raum verfügbare Licht reflektiert und gleichmäßig verteilt werden. Dies bedeutet, dass Sie vom Tageslicht im Schrank profitieren, auch wenn kein Fenster vorhanden ist.

Versuch es

So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre Wände10 So wählen Sie die richtige weiße Farbe für Ihre WändeBildquelle: Generalversammlung

Wenn Sie die Stimmung, den Zweck und den Stil Ihres Raums festgelegt haben, wählen Sie die Farben aus und setzen Sie sich in Aktion. Denken Sie jedoch daran, vor dem Kauf der Farbe einen Test durchzuführen. Wenn Sie uns fragen, testen Sie mindestens drei verschiedene Farben, um festzustellen, welche am besten zum Standort passt.

Probieren Sie die Schatten in allen Bereichen aus, z. B. an Decken, exponierten Stellen und Ecken, und überlegen Sie, wie sich ihre Reflexion bei verschiedenen Lichtarten ändern würde. Die Umweltauswirkungen auf Weiß sind enorm und sollten nicht unterschätzt werden.