Tipps zur Erstellung der besten Designs für Außen- und Gartenküchen

Suchen Sie eine markante und einzigartige Erweiterung des Hauses?

Auch wenn Außenküchen keine Notwendigkeit oder kein alltägliches Ereignis sind, können sie die perfekte Sommerergänzung für das Design Ihres Hauses sein.

Wenn Sie die richtigen Tipps für die Gestaltung der besten Außenküche anwenden, können Sie viele großartige Ideen einbringen, die diesen Raum zu einem unterhaltsamen und atemberaubenden Bereich machen.

Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außenküchen und Hinterhofküchen-1 Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außenküchen und HinterhofküchenBildquelle: Clarke Appliance Showrooms

Konzentrieren Sie sich zunächst auf die Funktion

Wenn Sie sich fragen, wie Sie eine Außenküche bauen sollen, müssen Sie wissen, wozu dieser Raum dient, da unterschiedliche Zwecke unterschiedliche Anforderungen haben. Für einen Koch in der Ausbildung liegt der Schwerpunkt auf der Ausrüstung, und das Layout und die Materialien werden ebenfalls sehr wichtig sein. Die wichtigsten Dinge könnten anders sein, wenn Sie den Raum zum Entspannen in Betracht ziehen – zum Beispiel eine kleine Satellitenküche. Für die Dinnerparty-Typen gibt es immer die Vorbereitungs-, klaren Koch- und Servierzonen, die Sie berücksichtigen sollten. Was auch immer Sie wählen, dekorieren Sie entsprechend.

Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außenküchen und Hinterhofküchen-2 Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außenküchen und HinterhofküchenBildquelle: HOME IMPROVEMENTS GROUP, Inc.

Der Standort

Da dies ein Außenbereich ist, ist es wichtig, Wind, Schatten und Sonne in der Umgebung zu berücksichtigen. Sie müssen auch den Zugriff auf Funktionen wie Rasen oder Pool in Betracht ziehen. Die Leute stellen ihre Außenküchen in die Nähe ihres Hauses, weil es einfacher ist, alles zu bekommen, was man braucht, wenn das Haus in der Nähe ist, da es auch den Transport von Lebensmitteln und anderen Materialien erleichtert.

Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und Hinterhofküchen-3 Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und HinterhofküchenBildquelle: Frederick + Frederick Architekten

Umschauen

Es ist am besten, wenn Ihre Außenküche zum Haus passt, da sie unweigerlich Teil davon ist. Verwenden Sie Materialien, die mit der gesamten Landschaft kompatibel sind. Verwenden Sie die gleichen Ornamente und Steine, die für die Landschaft und das Haus verwendet wurden. Es ist gut, Ihr Budget einzuhalten, aber seien Sie vorsichtig. Zum Beispiel ist Stuck ein gutes, einfach zu verwendendes Material, das kostengünstig ist. Wenn Sie dieses Material jedoch nur für die Außenküche verwenden, wird sich zwangsläufig ein Unterschied bemerkbar machen.

Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und Hinterhofküchen-4 Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und HinterhofküchenBildquelle: Die Collins Group / JDP Design

Die Auswahl der Geräte beeinflusst die Größe der Küche

Es ist nicht schwierig, einen guten Entwurfsplan zu erstellen und alle benötigten Geräte in einer kompatiblen Reihenfolge anzuordnen, da sie Platz beanspruchen. Möglicherweise möchten Sie einige Kühl- und Kochutensilien sowie etwas verwenden, das Ihren Unterhaltungsbedürfnissen entspricht. Stellen Sie sicher, dass zwischen den Elementen genügend Platz ist, um eine gute Kompatibilität zwischen den Elementen zu gewährleisten. Der Grill nimmt seinen Platz ein, also stellen Sie sicher, dass Sie auf jeder Seite etwas lassen; Dort können Sie Werkzeuge und Platten platzieren.

Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und Hinterhofküchen 5 Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und HinterhofküchenQuelle: AKL Designerküchen

Die richtigen Materialien

Denken Sie, dass die Materialien, an die Sie denken, dem Wetter Ihres Klimas standhalten werden? Die Haltbarkeit ist hier sehr wichtig, da die Wahl eines haltbaren Materials wie Stein, Schiefer, Stuck, Fliesen und Edelstahl Ihre Küche je nach Wetterbedingungen kaum beeinträchtigt. Wählen Sie Hardware und Arbeitsflächen, die im Freien gut funktionieren. Stellen Sie beim Bau einer Küche auf einem Deck sicher, dass sie ihr Gewicht tragen kann, nur um sicherzugehen.

Tipps zum Entwerfen der besten Outdoor- und Hinterhofküchen-Designs 6 Tipps zum Entwerfen der besten Outdoor- und Hinterhofküchen-DesignsBildquelle: McCaleb Bau

Angemessene Lagerung

Außenküchen funktionieren genauso wie Innenküchen, da sie viel Platz für alle Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien benötigen. Bei der Herstellung einer Außenküche müssen die gleichen Aufbewahrungsarten aus einem Material hergestellt werden, das langlebig und wasserdicht ist, da sie sich im Freien befinden. Beseitigen Sie die Unordnung mit Schränken und Arbeitsplatten und schaffen Sie einen frischen und stilvollen Look, indem Sie sie mit dem Boden kombinieren. Sie können ein echtes zeitgemäßes und modernes Aussehen erzielen, indem Sie Theken und Schränke aus Stein und Stahl auswählen.

Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und Hinterhofküchen-7 Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und HinterhofküchenBildquelle: AquaTerra im Freien

Lass Licht den Raum füllen

Die Leute vergessen oft, dass der Raum, obwohl er sich im Freien befindet, definitiv viel Licht braucht. Helle Arbeitsbeleuchtung ist nützlich, um den Überblick über die Speisen zu behalten, die Sie auf Ihrem Grill kochen. Während die Beleuchtung von Arbeitsplätzen der wichtigste Teil ist, sollten Sie bei der Dekoration einer Außenküche, die gleichzeitig als Essbereich dient, der Atmosphäre einige dekorative Lichter hinzufügen. Eine gute Idee ist es, dimmbare und einstellbare Lichter zu erhalten, um die Stimmung, die Sie ausstrahlen möchten, perfekt zu manipulieren.

Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und Hinterhofküchen-8 Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und HinterhofküchenBildquelle: Frankel Building Group

Steckdosen

Sie benötigen Strom für die Geräte und Lichter, insbesondere wenn Sie Ihre Außenküche freistehend planen. Wenn Sie eine Steckdose in der Nähe des Bereichs platzieren, in dem am meisten gekocht und Strom verbraucht wird, haben Sie genug Strom, um Tag und Nacht nach Belieben arbeiten zu können.

Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und Hinterhofküchen-9 Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und HinterhofküchenBildquelle: Christopher Burton Homes, Inc.

Spiel mit dem Ambiente

In einer Außenküche können Sie angenehm kochen und essen und gleichzeitig schöne Momente mit Familie und Freunden verbringen. Es bietet eine komfortable Umgebung für Mahlzeiten im Freien. Mit Tischen, Stühlen und Dekorationen in Kombination mit der perfekten Beleuchtung können Sie diesen Raum zum Mittelpunkt Ihrer Sommeraktivitäten machen.

Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und Hinterhofküchen-10 Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und HinterhofküchenBildquelle: Hinterhofbauer

Wählen Sie Möbel, die langlebig sind und den wetterbedingten Schäden standhalten. Verwenden Sie einen großen Tisch, den Sie als Esstisch oder Buffet verwenden können, und wählen Sie Stühle, die zu Ihrem Tisch passen und die im Winter gestapelt und weggeräumt werden können. Wenn Sie etwas Interessanteres ausprobieren möchten, ist ein Teich oder Brunnen möglicherweise das Richtige für Sie. Einige Leute denken sogar darüber nach, Fernseher zu installieren.

Zu viele auffällige Dekorationen sehen in kleinen Hinterhöfen nicht gut aus. Passen Sie daher die Dekorationen durch gute Organisation für den praktischen Gebrauch an. Versuchen Sie beispielsweise, eine Grillinsel zu bauen. Es gibt eine große Anzahl von Hinterhofküchen-Designs, probieren Sie also unbedingt ein paar aus!

Schließen Sie Mini-Geräte ein

Sie möchten wahrscheinlich nicht lange trinken und alle Ihre Gäste füttern. Eine Mahlzeit ist gerade genug. Verwenden Sie dazu Geräte mit wenig Platz, da diese wenig Energie verbrauchen, wenig Platz beanspruchen und sehr erschwinglich sind.

Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und Hinterhofküchen-11 Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und HinterhofküchenBildquelle: Anthony Albert Studios

Bringen Sie Innenkomfort nach draußen

Eine Möglichkeit, Ihren Außenbereich vor den rauen Wetterbedingungen zu schützen, besteht darin, eine Pergola oder ein hohes Dach darüber zu bauen. Auf diese Weise können Sie auch dann kochen, wenn es zu heiß ist oder regnet. Ein Steindach oder Regenschirme könnten genau das sein, was Sie brauchen, um den idealen Schutz zu haben, den Sie brauchen. Verwenden Sie Wärmelampen und möglicherweise sogar eine Feuerstelle, wenn Ihre Umgebung kalt ist. In heißeren Regionen funktionieren Lüfter und Spray einwandfrei.

Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und Hinterhofküchen-12 Tipps zum Entwerfen der besten Designs für Außen- und HinterhofküchenBildquelle: Timeline-Design

Wenn Sie ein Fehlerproblem haben, kann ein Netz oder ein mechanisches Gerät Ihnen helfen, alle lästigen Fliegen und Mücken loszuwerden. Die Beleuchtung ist wichtig, da sie nicht nur eine Zeitverlängerung, sondern auch eine Sicherheitsmaßnahme darstellt.

Zusammenfassung

Es ist nicht einfach, alle Geräte zu installieren, aber es gibt viele Fachleute, die Ihnen bei diesem Problem helfen können. Ihre Aufgabe ist es, die Auswahl in Bezug auf Farbe, Design, Materialien, Lage und Stil des Raums zu treffen. Obwohl Sie die Möbel und ihr Design selbst auswählen können, erfordert der technische Teil einen Spezialisten. Vergessen Sie nicht, dass das wichtigste Merkmal einer Außenküche die Praktikabilität und Funktionalität ist. Sie sollten sich daher darauf konzentrieren, den Raum entspannend und benutzerfreundlich zu gestalten. Von der Natur inspirierte Farben passen immer gut zusammen.