Türkisfarbenes Innendesign ist immer eine gute Idee

Türkisfarbenes Innendesign ist immer eine gute Idee

Türkis ist eine der beruhigendsten und beruhigendsten Farben, mit denen Sie Ihren Raum gemütlicher gestalten können. Diese nach dem Edelstein benannte Farbe erinnert sofort an Tiffany-Kisten und karibisches Wasser.

Daher ist türkisfarbenes Innendesign immer eine gute Idee, Sie haben die richtige Farbe erraten.

Türkis wird oft mit Aqua, Blaugrün und Hellblau verwechselt – es ist wahr, dass Türkis ihnen ziemlich ähnlich ist, aber es ist immer noch eine einzigartige Farbe, die durch Mischen von Hellblau, Hellgrün und ein paar hellen Gelbtönen erhalten wird, um Lebendigkeit zu verleihen.

Die türkisfarbene Wohnkultur wird als exotisch empfunden und ist sehr einfach und praktisch zu kombinieren. Wenn Sie mit Türkis dekorieren, können Sie einen kühnen und lebendigen Stil wählen, sich aber auch an traditionellere Einflüsse und Ambiente anpassen.

Wie gestaltet man Innenräume mit Türkis? Lassen Sie uns einige erstaunliche Ideen für ein türkisfarbenes Wohnzimmer vorschlagen:

Senden Sie Ihre persönliche Erklärung

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee1 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Siemasko + Verbridge

Türkis ist eine mutige und beeindruckende Wahl, und Sie sollten es verwenden, um kraftvolle persönliche Aussagen zu machen. Am besten mit Teppichen oder Fensterverkleidungen ausstatten. Sie bleiben jedoch auf der rechten Seite des OTT, indem Sie es auf Möbeln implementieren.

Es muss nicht einmal monochrom sein – Sie können den Raum immer spielerischer gestalten, indem Sie mit verschiedenen Farbtönen arbeiten.

Symmetrie

Symmetrische Innendekore werden oft als die komfortabelsten und einladendsten Lösungen für zu Hause angesehen.

Wenn Ihnen das recht ist, empfehlen wir Ihnen, Ihren Raum noch gemütlicher zu gestalten, indem Sie Türkis auf einige zentral positionierte Elemente verteilen – Lumpen, Sofakissen, Kronleuchter usw.

Akzentwände

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee2 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Yorkshire Design Associates

Türkis ist eine moderne und lebendige Wahl für eine Akzentwand. Mit seinem Charisma und seiner Energie kann sich selbst der neutralste Raum positiv und unterhaltsam anfühlen. Zum Beispiel wählen viele Menschen es, um kleinen und dunklen Küchen und Speisesälen Licht zu verleihen.

Türen

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee12 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Linda L. Floyd, Inc., Innenarchitektur

Wir sind uns alle einig, dass der erste Eindruck wichtig ist, weshalb Türkis zuerst für die Haustür in Betracht gezogen werden sollte. Je kühner und lebendiger eine Tür ist, desto einladender erscheint ein Zuhause!

Türkis sieht besonders gut aus, wenn es auf neutrale und einfache Fassaden aufgetragen wird, sieht aber auch auf dunkleren Hintergründen genauso gut aus.

Mit Schatten spielen

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee7 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Andrea Brooks Interiors

Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Türkis hell sein sollte, um bleibende visuelle Eindrücke zu erzeugen. Türkis gibt es jedoch in vielen verschiedenen Farbtönen. Welche Sie verwenden sollten, hängt vom Hintergrund ab, auf den es angewendet wird.

Stellen Sie sich Ihr Zimmer zunächst als leere Leinwand vor, auf die Sie Farbe auftragen möchten: Je heller der Hintergrund, desto stärker das Türkis.

Sie können den gleichen Kontrast mit dunklem Türkis und hellem Aqua erzielen, solange Sie sie an der richtigen Stelle auftragen.

Kombinieren Sie Türkis mit anderen Farben

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee6 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: DKOR Interiors Inc. – Innenarchitekten Miami, FL

Versuchen Sie, Farben proportional zu verwenden, und vermeiden Sie es, zu viele helle Töne in einem einzelnen Raum zu verwenden. Beachten Sie, dass Türkis von Natur aus gesättigt ist (auch wenn es dunkler ist). Verwenden Sie es daher nur mit einem einzigen hellen Farbton.

Inspiriere deine Lieblingsstimmung

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee11 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: John David Edison Innenarchitektur Inc.

Türkis ist universell, wenn es darum geht, Stimmungen zu erzeugen, und Sie können es mit fast jeder gewünschten Farbe kombinieren.

Weiche Kombinationen von hellem Aqua mit Lavendel oder Pink sorgen dafür, dass sich die Räume sauber und ruhig anfühlen, während stärkere, maskuline Mischungen aus Türkis und Schokoladenbraun zusätzliche Energie und Spannung hinzufügen.

Tragen Sie Türkis nach Muster auf

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee8 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Kate Jackson Design

Türkis kann Ihre Akzentfarbe sein, was bedeutet, dass Sie keine bestimmten türkisfarbenen Möbel kaufen müssen, sondern sie verwenden, um die Menschen daran zu erinnern. Es gibt eine Vielzahl einzigartiger türkisfarbener Muster, die Ihr Wohnzimmer verbunden erscheinen lassen.

Türkis als Hauptfarbe Ihres Wohnzimmers

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee16 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Richard Luke Architects PC

Die beliebte beruhigende Wirkung von Türkis ist, warum diese Farbe in großen Wohnräumen häufig die Hauptfarbe ist. Es wird auf dominanten Oberflächen wie Tapeten, Sofas oder sogar Teppichen angewendet.

Was heutzutage wirklich im Trend liegt, ist das Anbringen von Tapeten mit großen türkisfarbenen Ornamenten, die die Besucher an die Seidentapeten erinnern, die Sie an die Wände hängen.

Rundum türkis

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee5 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Morr Interiors

Wenn Sie Ihren gesamten Raum türkis gestalten möchten, tragen Sie die Farbe auf große und feste Teile wie Wände, Sofas, Fensterabdeckungen usw. auf.

Je mehr von dieser Farbe Sie anwenden, desto weniger Muster sollten Sie einschließen. Vermeiden Sie es daher, sie auf kleinen und akzentuierten Teilen wie Fußschemeln, Kissen oder künstlerischen Dekorationen zu verwenden.

Der Grund dafür ist, dass sowohl große Mengen an einfachem Türkis als auch das wiederholte Auftragen von eingängigen Mustern den gleichen aufregenden Effekt haben können und Sie nicht möchten, dass Ihr Raum überladen und überwältigend aussieht.

Türkisfarbene Kunst

Wie Sie wissen, ist Kunst eine der besten Möglichkeiten, Farbe in einen Raum zu bringen, insbesondere wenn abstrakte Gemälde in zeitgenössischen Umgebungen aufgehängt werden.

Türkis ist wieder einmal eine perfekte Lösung, weil es einfach ist und die Ruhe des Himmels und des Meeres hervorruft. Meistens reicht ein einziges Kunstwerk aus, um Aufmerksamkeit zu erregen, und Sie müssen keine Aufregung mit verschiedenen Farben und Mustern verursachen.

Türkisfarbene Pastellfarben für die Vorhänge

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee13 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Jerry B Smith Fotografie

Türkis kann Ihre großen Fenster und die Menge an natürlichem Sonnenlicht ergänzen, solange Sie ruhige und einfache Nuancen wie Pastellfarben verwenden.

Beachten Sie, dass Türkis bereits an den Himmel und die Aussicht im Freien erinnert, sodass Sie sich nicht um Muster und bestimmte Dekorationen kümmern müssen.

Türkis für Vintage-Einstellungen

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee14 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Terrat Elms Innenarchitektur

In Kombination mit hellem und erdigem Braun kann Türkis sogar einen modernen Raum in eine attraktive Vintage-Oase verwandeln.

Seine Fähigkeit, sich in kühle und neutrale Umgebungen einzufügen, macht es auch für Strandthemen, von der Natur inspirierte Häuser, schicke oder Regentschaftszimmer im Hollywood-Stil attraktiv.

Wie wir bereits erwähnt haben, passt Türkis unglaublich gut zu vielen Farben. Sie können es also mit schillerndem Orange, warmem Gelb, Limonengrün oder sogar verschiedenen Blautönen verwenden, um mediterrane Umgebungen zu schaffen.

Türkis an den Wänden und Accessoires

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee3 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Gacek Design Group, Inc.

Der beste Weg, um ein visuell verbundenes und zusammenhängendes Erscheinungsbild im Raum zu erzielen, besteht darin, die Wände und Accessoires (Hocker, Rahmen, Lampenschirme usw.) in derselben Farbe zu verwenden.

Türkis ist eine der seltenen Farben, die für diesen Zweck verwendet werden können, auch wenn die Farbtöne der Elemente nicht absolut identisch sind.

Türkis in den Schlafzimmern

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee4 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Gacek Design Group, Inc.

Türkis ist eine erstaunliche Farbe für das Schlafzimmer, aber Sie müssen es vorsichtig verwenden. Das Geheimnis ist, einen ausgewogenen Farbton zu wählen: weder zu stark noch zu weich, aber dennoch beruhigend und sichtbar.

Türkis in den Bädern

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee10 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Renée Gaddis Interiors

Die schnelle visuelle Verbindung zwischen Türkis und Wasser macht es ideal für Badezimmer, in denen Sie entweder einen farbigen Fliesenboden wählen oder den Farbton mit kleinen Details wie Handtüchern und Zubehör umsetzen können.

Türkis im Büro

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee15 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Stellen Sie die Bühne ein

Die Auswahl einer Farbe für Ihr Büro ist ein schwieriger Prozess, da Sie sich für etwas Professionelles entscheiden müssen, das Sie jedoch entspannen und Ihnen bei Ihrer Arbeit helfen kann.

Gleichzeitig muss das Büro einladend und anregend sein. Erfahrenen Designern zufolge ist Türkis die beste Lösung, da es sofort ins Auge fällt, aber nicht zulässt, dass sein dynamischer Charakter Sie von Ihrer Arbeit ablenkt.

Türkis in dem einen Bereich, der auffallen muss

Türkis-Innenarchitektur-ist-immer-eine-gute-Idee9 Türkis-Innenarchitektur ist immer eine gute IdeeBildquelle: Staffan Tollgard Design Group

Wenn Sie Ihren attraktivsten Bereich türkis machen, spielen Sie auf der sicheren Seite: Wenn Sie beispielsweise Türkis auf die Sessel, Kissen und Teppiche in Ihrem Sitz auftragen, fällt er auf und erregt schneller Aufmerksamkeit als alles andere im Raum .