Warum Küchen für Käufer von Eigenheimen wichtig sind

Warum Küchen für Käufer von Eigenheimen wichtig sind

Der Verkauf eines Hauses ist stressig und kann zeitaufwändig sein. Viele Hausbesitzer wenden sich vor dem Verkauf dem Umbau zu, um die Zeit auf dem Markt zu minimieren und gleichzeitig den Hauswert zu maximieren. Ein guter Ausgangspunkt ist die Küche, da sie für potenzielle Käufer wichtig ist. Glücklicherweise haben wir einen Leitfaden zusammengestellt, warum und wie Machen Sie Ihre Küche umgestalten Verwenden Sie so viel wie möglich.

Was Käufer wollen

Wie bei vielen Dingen im Leben wissen potenzielle Käufer innerhalb von Sekunden, ob sie an dem Haus interessiert sind, das sie sich ansehen oder nicht. Es besteht eine gute Chance, dass sie es vor ihrem persönlichen Besuch online angesehen haben. Dies bedeutet, dass Sie nur ihr Interesse behalten müssen.

Sean-Lew Warum Küchen für Käufer von Eigenheimen wichtig sind

Es gibt ein paar Dinge, nach denen die meisten potenziellen Käufer suchen, wenn sie ein Haus suchen, wie einen offenen Raum und Holzböden, aber eines der meistverkauften Merkmale für jedes Haus ist eine moderne Küche. Ein Haus mit einer modernen Küche, die nach dem Kauf keine Arbeit erfordert, ist ideal für jedes Haus, das kurz vor dem Markteintritt steht.

Ist die Küche so wichtig?

Die Küche ist einer der wichtigsten Räume im Haus, da sie jeden Tag benutzt wird. Abnutzung ist in diesem geschäftigen Raum üblich und deshalb sind potenzielle Hausbesitzer bereit, zusätzliche Kosten für eine Küche zu zahlen, die so funktional wie möglich ist. Laut der National Association of Realtors gibt es 11 Käufer von Eigenheimen, für die Käufer bereit sind, bis zu 2000 US-Dollar mehr zu zahlen, und von diesen Merkmalen befinden sich 5 in der Küche.

Sie beinhalten:

Sie sind attraktiv und praktisch. Diese Arbeitsplatten haben eine lange Lebensdauer, so dass die Bezahlung von Ersatzteilen häufig nicht erforderlich ist.

  • Geräte aus rostfreiem Stahl:

Diese Geräte sind stilvoll, modern und leicht zu reinigen.

Neue Geräte sind ein Bonus für potenzielle Hausbesitzer, da sie sicherstellen, dass diese zusätzlichen Kosten nach dem Kauf nicht erforderlich sind.

Eine Wohnküche ist bequem und einfach. Es erleichtert jedem das ungezwungene Essen und schnelle Mahlzeiten.

Kücheninseln sind unglaublich funktional, da sie Vorbereitungsraum und zusätzlichen Stauraum bieten und sogar zum Essen verwendet werden können.

Schwierige Küchenlayoutstile

modern-kitchen-4-1 Warum Küchen für Käufer von Eigenheimen wichtig sind

Es spielt keine Rolle, welche Art von Küchenlayout Sie haben, jeder kann für Käufer attraktiv sein. Es hängt alles davon ab, was Sie damit machen. Lassen Sie sich also nicht von der Größe einer Küchenenttäuschung enttäuschen, wenn Sie Ihr Haus verkaufen.

Oft gefundene Layoutstile:

Galeere: Pantryküchen sind oft klein und schmal. Alle Geräte, Küchenschränke und Theken verlaufen an zwei parallelen Wänden. Minimalismus ist der Schlüssel in dieser Art von Küche. Inseln kommen nicht in Frage, daher sollten Sie sich als Update auf neue Geräte aus Edelstahl oder Granit konzentrieren.

Eine Mauer: Diese Küchen sind genau das, wonach sie klingen. Alle Geräte und Zähler laufen an einer Wand entlang. Sie sind oft in Eigentumswohnungen und Lofts zu finden. Das Hinzufügen einer Insel ist eine großartige Möglichkeit, zusätzlichen Stauraum und Kochraum zu schaffen.

High-End-Küchengeräte

Edelstahl und hochwertige Küchengeräte sind ein großer Anziehungspunkt für potenzielle Hausbesitzer. Erwägen:

Größe ist nicht alles, wenn es um einen neuen Kühlschrank geht. Es sollte in der Lage sein, genügend Lebensmittel für den Haushalt aufzunehmen, aber es sollte nicht übergroß für den Raum sein. Dadurch wirkt der Raum unangenehm und unangenehm. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Qualität und Funktionalität.

Niemand mag es, sich abzuwaschen. Geschirrspüler sind ein wichtiger Bonus für potenzielle Käufer.

Qualität und Funktionalität sind bei der Betrachtung von Öfen von entscheidender Bedeutung. Es ist auch eine gute Idee, kinderfreundlichere Optionen in Betracht zu ziehen, um junge Familien anzulocken.

Energieeffizienz wird für Hausbesitzer immer wichtiger. Sie werden sie nicht nur bequem verwenden, sondern diese Geräte reduzieren auch den Abfall und sparen Geld.

Wann lohnen sich Kücheninseln?

modern-kitchen-6-1 Warum Küchen für Käufer von Eigenheimen wichtig sind

Kücheninseln können aufgrund ihrer Funktionalität und des Einflusses, den sie auf den Gesamtwert des Hauses haben, eine großartige Ergänzung zu einer Küche sein. Davon abgesehen sollten sie nicht in jeder Küche verwendet werden. Der Weltraum ist ein wichtiger Faktor beim Umgang mit Inseln. Die allgemeine Regel ist, dass auf allen Seiten einer Insel mindestens 42 Zoll leerer Raum vorhanden sein sollte. Wenn Ihre Küche damit nicht umgehen kann, ist es eine gute Idee, die Insel zu überdenken. Ohne diesen Raum fühlt sich der Raum eng und unangenehm an. Eine U-förmige Kücheninsel sollte 10 Fuß lang sein, da sonst das gleiche Platzproblem auftritt.

Lohnt es sich wieder aufzubauen?

Am Ende muss jeder Hausbesitzer selbst entscheiden. Die gute Nachricht ist, dass Küchen beim Umbau eine der höchsten Renditen erzielen. Hausbesitzer, die ihre Küchen umbauen, erhalten normalerweise 69 Prozent zurück, wenn sie ihr Haus verkaufen. Dies bedeutet, dass ihre Häuser für potenzielle Käufer attraktiver sind. Dank dieser Tatsache können Hausbesitzer auch während des Verkaufsprozesses wertvolle Zeit und Mühe sparen. Küchenumbau kann daher unglaublich wertvoll sein.

Fazit

Küchen sind einer der wichtigsten Faktoren, die potenzielle Käufer beim Kauf eines Eigenheims berücksichtigen. Sie müssen funktional und einladend sein, und eine Küche zu haben, die wenig Arbeit erfordert, ist ein großes Verkaufsargument. Selbst kleine Änderungen und Aktualisierungen können einen großen Unterschied für Ihr Zuhause bedeuten.