Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst

Die Innenausstattung kann viel über eine Person aussagen, insbesondere über ihren Hintergrund und ihr Verhalten. Viele Menschen erkennen die traditionellen Motive und das kulturelle Erbe durch die Art und Weise, wie sie ihr Zuhause gestalten.

Innenarchitektur hat mit allem zu tun, was optisch ansprechend und gleichzeitig effektiv und praktisch ist. Der Prozess selbst arbeitet mit einem System von Methoden, die es ermöglichen, effektive und interessante Wege zu finden, um Störungen zu beheben und die Bedürfnisse der Bewohner im Alltag zu erfüllen.

Ein Haus zu entwerfen ist gar nicht so einfach – es gibt viele Teile des Puzzles, die zusammengesetzt werden müssen, um die perfekte Umgebung zu schaffen. Einige der Schlüsselelemente, von denen die Umgebung des Raums abhängt, sind Licht, Farbe und Textur.

Zu wissen, wie sich Innenarchitektur auf Ihre Kreativität und Ihr Verhalten auswirkt, ist klug, da es die perfekte Lösung für jedes Geschäfts-, Wohn-, Gastgewerbe- oder Bildungsproblem sein kann, das Ihren Alltag beeinträchtigt.

Extroversion und Introversion

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst1 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: KADesign

All dies führt zu der Art der Aktivitäten, die für diesen bestimmten Raum ausgewählt wurden. Der Schlüssel ist, die Verbindung und Konzentration zu stimulieren, daher muss dieser Ort ein Gefühl von Extroversion und Introversion vermitteln.

Das Design muss sich nicht auf die Art der Aktivität beziehen, die stattfinden muss – es ist viel intelligenter, ein bestimmtes Element für eine bestimmte Aktivität zu haben.

Beispielsweise kann ein Schreibtisch nicht immer angepasst werden. Sie sind besser dran, einen anderen Job zu haben. Während diese Art von Design die Schaffung einer reichhaltigen Umgebung erfordert, die viele vielleicht nicht bevorzugen, lohnt es sich aufgrund der erzielten Ergebnisse sehr.

Die Verbindung zwischen Design und Menschen

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst2 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: Joe D’Alessandro Photography Inc., Maui

Es ist offensichtlich, dass Menschen und Designs miteinander verbunden sind – Menschen entwickeln die Designideen, die später zur Definition von Menschen verwendet werden.

Zu erkennen, dass man ohne das andere nicht stehen kann, bedeutet zu erkennen, dass man das Verhalten und die psychologischen Profile der Menschen und ihre Verbindung zum Design gründlich verstehen muss, um die richtigen Entscheidungen bei der Gestaltung eines Raums zu treffen.

Schließlich ist ein Gebäude nur ein leerer Raum, bis es mit Menschen gefüllt ist – dann wird es ein Raum mit einem Zweck und einer Funktion. Design ist genau der richtige Weg, um diesen Raum attraktiver, einfacher zu bearbeiten, effizienter und sicherer zu machen.

Die gesundheitlichen Vorteile

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst3 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: Fünf-Sterne-Interieur

Durch die Ermöglichung nachhaltiger Designs zeigt die Designbranche Interesse sowohl an den ästhetischen als auch an den gesundheitlichen Bedürfnissen der Käufer. Im Laufe der Zeit wird die Effizienz des integrierten Designs priorisiert und die Erfolgsquote erhöht.

Es gibt viele Produkte, die diese Substanz enthalten, und sie können leicht gefunden werden; Viele Teppichfliesen, Wandbretter, Bodenfliesen und durchscheinende Harze aus recycelten Materialien sind billig und in dieser Zeit erhältlich.

Sie können sogar Produkte finden und auswählen, die keine flüchtigen organischen Verbindungen abgeben.

Stimmung und Kreativität

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst4 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: Coastal Home Photography, llc

Viele Dinge können leicht unsere Gedanken und Gefühle beeinflussen – der Raum, in dem wir bleiben, ist normalerweise ein großer Faktor. Diese Tatsache wurde immer gesagt und bekannt, aber heute erfahren wir noch mehr darüber, wie anwendbar sie ist.

Es ist aufregend, wie viele Tipps und Hinweise zum Dekorieren entdeckt werden. Jetzt setzen wir all unsere Kreativität und Konzentration maximal ein und wissen, welche Art von Raum uns eine bestimmte Stimmung verleiht.

Die Akademie der Neurowissenschaften in San Diego und viele ähnliche Institutionen fördern die weitere Forschung zu diesem Thema, da dies von großer Bedeutung ist – so viele Architekturschulen bieten diesbezügliche Kurse an.

Gebäudeansichten

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst5 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: Marie Burgos Design

Die Aussicht spielt eine große Rolle dabei, wie Sie sich fühlen und wie Sie die Zeit verbringen. Obwohl angenommen wird, dass eine Ansicht ablenkender ist, ist eine Ansicht, die mit natürlichen Elementen wie Bäumen und offenen Feldern gefüllt ist, mit einem verbesserten Fokus und einer verbesserten Produktivität verbunden.

Umweltpsychologen haben diese Tatsache bewiesen und empfehlen, Grünflächen als Priorität für jedes Wohn- und Geschäftshaus zu betrachten. Dies ist auch für Kinder mit ADS sehr vorteilhaft, da es bei ihrer Konzentration und Aufmerksamkeit hilft.

Menschen, die in einem städtischen Gebiet leben, in dem Gebäude und Straßen die Aussicht dominieren, können dies kompensieren, indem sie Pflanzen auf Fenster und Decks stellen oder, wenn die richtigen Umstände dies zulassen, einen kleinen Garten anlegen, um sie vom städtischen Alltag zu entlasten.

Farbe

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst6 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: Jeannine Williams Design

Ein intelligenter Designer kann die Auswirkungen eines Raums anhand der darin enthaltenen Farben und Designs leicht bestimmen.

Farben haben einen großen Einfluss auf die Stimmung; Zum Beispiel wissen viele Restaurantbesitzer, wie man Farben zu ihren Gunsten verwendet – helle Farben und weniger bequeme Sitzgelegenheiten werden an Orten verwendet, an denen Kunden nicht so lange sitzen sollten, wie weichere Sitzgelegenheiten und dunklere Beleuchtung in Kombination mit sanften Farben der Schlüssel zu den Farben sind Kunden anwesend und zufrieden.

Obwohl die meisten Menschen ihre Lieblingsfarbe für den Raum wählen, bedeutet dies nicht immer, dass sie die Atmosphäre genießen, die sie schaffen, da es nicht dasselbe ist, eine Farbe zu mögen und in einem Raum zu leben, der von ihr dominiert wird, und daher die Psychologie hinter dem Raum ist Farbe ist sehr wichtig.

Blau wird wegen seiner beruhigenden Energie zur Dekoration von Wohn- oder Badezimmern verwendet. Ein dunklerer Farbton kann eine traurige Atmosphäre schaffen. Es ist also besser, es für das Zubehör aufzubewahren.

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst7 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: Studio Z-Architektur

Gelb ist am besten geeignet, um der Küche Glück und Bestimmtheit zu verleihen, da hier die meisten Menschen ihren Tag lieber beginnen (vergessen wir nicht, dass die Küche der häufigste Raum im Haus ist).

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst8 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: Adrienne DeRosa

Rot mit seiner Leidenschaft ruft die stärksten Gefühle in uns hervor, wie Liebe und Wut. Seine Intensität macht es zur perfekten Farbe für ein Schlafzimmer, aber seien Sie vorsichtig – verwenden Sie es nur als Akzent, da Sie sich dadurch möglicherweise unwohl und unruhig fühlen.

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst9 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: Union3

Orange ist motivierend und leidenschaftlich und die ideale Wahl für einen Kindergarten oder einen Raum mit häufigen Aktivitäten. Orange fördert die Konversation und Interaktion in sozialen Situationen und ist dafür bekannt, den Appetit zu maximieren.

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst10 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: ALVAREZ-DIAZ & VILLALON

Grün reduziert Stressgefühle jeglicher Art – schließlich ist es die Farbe der Natur. Es ist kein Fehler, Grün in einen Raum zu integrieren, den Sie auswählen, da Sie immer großartige Ergebnisse erzielen.

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst11 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: LGB Interiors

Lila ist eine weitere leidenschaftliche Farbe, die ihre Leidenschaft erhöht, wenn der Farbton dunkler wird. Es ist eine Farbe, die das Gefühl von Luxus und Raffinesse ausstrahlt. Die königliche Atmosphäre ist ideal, um einen Akzent voller Tiefe und Eleganz zu setzen.

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst12 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: Sticks and Stones Design Group Inc.

Schwarz ist ein zeitloser Klassiker. Die Leistung ist enorm. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sie zur Dekoration Ihres Raums verwenden. Es ist bekannt, dass die Tiefe und Wirkung von Schwarz zu groß ist, wenn es nicht richtig und in Maßen verwendet wird. Wenn Schwarz als Akzent verwendet wird, insbesondere wenn es mit Grau kombiniert wird, kann es einen echten Eindruck hinterlassen.

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst13 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: Philip Nimmo Design

Weiß, die Farbe der Sauberkeit, sorgt für einen einfachen, aber beruhigenden Look, der universell ist und mit jedem Farbton gut funktioniert.

Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusst14 Wie Innenarchitektur Ihre Kreativität und Ihr Verhalten beeinflusstBildquelle: Kenneth Davis Lux International

Weitere interessante Details darüber, wie Design die Stimmung beeinflussen kann:

  • Es ist bekannt, dass eine Erhöhung der Sonnenlichtmenge die Noten der Schüler sowie die allgemeine Gehirnfunktion der Bewohner von Altersheimen verbessert.
  • Schwaches Licht ist eine großartige Möglichkeit, Menschen zum Entspannen zu bewegen.
  • Immer mehr Menschen bevorzugen gebogene Möbel gegenüber Möbeln mit schärferen Kanten (weil weniger „Gefahr“ besteht, wenn nichts scharf ist).
  • Geselligkeit kann einfacher sein, wenn die Sitzgelegenheiten in kleinen Gruppen statt an den Wänden angeordnet sind. Dies gilt auch für stationäre Gesundheitseinrichtungen.
  • Eine Beleuchtung, die sich in Ihrem Zuhause von Tag zu Nacht ändern kann, kann Ihnen helfen, besser zu schlafen und bei Bedarf wach zu bleiben.